Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Intensive Suche nach Mädchen nur Übung

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 4. März 2016

Edewechter Feuerwehr trainiert

Von Doris Grove-Mittwede

Edewecht Einsatz für Edewechter Feuerwehrleute: Sie suchten Donnerstagabend in dem Edewechter Waldgebiet zwischen den Straßen Am Haaksen und Espergöhlen nach einem Mädchen, das vom Besuch einer Freundin nicht nach Hause gekommen war und seit den frühen Abendstunden als vermisst galt. Die Polizei bat die Feuerwehr aufgrund der einsetzenden Dunkelheit und winterlicher Temperaturen um Hilfe.

Dieses Szenario entsprach nicht der Wirklichkeit, sondern war eine Übung. Versteckt worden war eine Übungspuppe, außerdem gab es Hinweise auf die „Vermisste“. Bei der Übung sollte die Zusammenarbeit zwischen der Führungsspitze der Edewechter Wehr und der Gruppe Einsatzwagen der Edewechter Wehr trainiert werden.


Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.