Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Feuer zerstört Reetdach

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 23. April 2016

Von Jantje Ziegeler


Bild: Andre van Elten/261News
Am Donnerstagabend brach ein Feuer in Ihorst aus. 140 bis 160 Einsatzkräfte kämpften bis nach Mitternacht gegen die Flammen.

Westerstede Gebrannt hat am Donnerstagabend ein Reetdachhaus in Ihorst (Westerstede, Kreis Ammerland) im Nestenweg.

Wie es zu dem Dachstuhlbrand kam, ist noch nicht bekannt. Nachbarn hatten das Feuer bemerkt und die Bewohner gewarnt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Verletzt wurde niemand. Alle Wehren aus dem Stadtbereich Westerstede waren an den Löscharbeiten beteiligt: 140 bis 160 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen, die Arbeiten zogen sich bis nach Mitternacht hin, wie NWZonline von der Polizei erfuhr.

 

Fotostrecke Feuer zerstört Reetdach

 

 

Der Dachstuhl wurde komplett zerstört. Ein kleiner Kran musste das Reet vom Dach ziehen. Es war schwierig zu löschen, da das Material eine sehr starke Rauchentwicklung verursacht. Zwar konnte die Feuerwehr verhindern, dass die Flammen auf die unteren Räume übergreifen. Allerdings wurde das gesamte Wohnhaus durch die Löscharbeiten zerstört. Der Schaden an dem Haus, das zum Verkauf gestanden hatte, geht in die Hunderttausende.


Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok