Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Freiwillige Feuerwehr fasziniert viele Gäste

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 31. Mai 2016

Einheit Rastede bietet Blick hinter die Kulissen

Von Eileen Strube


Konzentriert bei der Sache: Die Jugendfeuerwehr gab am Sonntag einen Einblick in ihre Tätigkeit. Die jungen Leute beteiligten sich mit einer Übung am Programm. Bild: Eileen Strube

Rastede „Mami, ich will zur Feuerwehr“, diesen Satz haben am Sonntag ganz sicher viele Eltern gehört. Denn die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr Rastede ließen bei ihrem Tag der offenen Tür anlässlich des 115. Geburtstages der Einsatzabteilung und des 45. Geburtstages der Jugendwehr alle Interessierten hinter die Kulissen blicken. Ein vielfältiges Programm für Jung und Alt bot den zahlreichen Besuchern Einblick in die Arbeit und Geschichte der Feuerwehr.

Die Gäste konnten sich dabei selbst wie Feuerwehrleute fühlen: In den Gruppenraum der Jugendwehr spazieren oder einen Blick in den Spind eines Feuerwehrmitglieds werfen, den Interessierten standen alle Türen offen.

Beim Wasserspiel konnte dank des Einsatzes der historischen Handdruckspritze der Freiwilligen Feuerwehr Südbäke ein brennendes Haus gelöscht werden. Die Einsatzfahrzeuge, unter anderem auch das neue Löschgruppenfahrzeug 20, luden vor allem die kleinen Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen dazu ein, sich mal direkt hinters Steuer zu setzen und sich wie ein waschechtes Mitglied der Feuerwehr zu fühlen.

Hautnah dabei waren die Zuschauer auch bei den verschiedenen Vorführungen vor und im Feuerwehrhaus. Bei einer Rallye erhielten die kleinen Entdecker einen umfangreichen Überblick über das gesamte Thema Feuerwehr.

Besonders amüsant war die Modenschau, wo der ein oder andere Feuerwehrmann erstmal mit Schlafmütze und Boxershorts ankam, um dann den perfekten Einsatzlook verpasst zu bekommen.

Vor Ort war auch der Infotruck von „Florians Feuerwehrshop“. Musikalisch begleitet wurde das Fest durch Auftritte des Drum Corps Blue Lions und der Youngstars der Showband Rastede. Dank eines leckeren Erbseneintopfs und eines großen Kuchenbuffets musste auch niemand hungrig nach Hause gehen.

Der Tag der offenen Tür wurde so zu einem gelungenen Fest für die ganze Familie, war aber auch für Mitglieder anderer Feuerwehren einen Ausflug wert. Und ganz sicher wurde der ein oder andere Mitgliedsantrag an diesem Sonntag ausgefüllt.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok