Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Frau erleidet bei Unfall schwerste Verletzungen

Quelle: Aus Nodwest-Zeitung, Ammerland, vom 19. Juli 2016

Rastederin fährt frontal gegen Baum – Auto landet kopfüber im Graben

Von Frank Jacob


Totalschaden: Auf dem Stellmoorweg geriet eine Autofahrerin von der Straße ab, prallte mit ihrem Fahrzeug gegen einen Baum und landete dann im Straßengraben. Bild 261News/Andre van Elten

Liethe Schwerste Verletzungen hat eine Frau aus Rastede am Sonntagabend bei einem Unfall auf dem Stellmoorweg in Liethe erlitten. Die 54-Jährige kam gegen 18 Uhr aus bislang noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, sagte die Polizei am Montag auf Anfrage der NWZ .

Mit ihrem Auto streifte sie zwei Bäume und prallte dann frontal gegen einen dritten Baum. Durch den Aufprall wurde das Fahrzeug in einen Wassergraben geschleudert. Dort kam es auf dem Dach liegend zum Stillstand. Weitere Fahrzeuge waren bei dem Unfall auf gerader Strecke nicht beteiligt.

Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Rastede mussten das Auto aufschneiden, um die darin eingeklemmte Frau herausholen zu können. Mit einem Rettungswagen wurde sie danach in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. An ihrem Fahrzeug entstand Totalschaden.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok