Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

205 Jahre im Dienst der Allgemeinheit

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 12. Juni 2015

Fünf Feuerwehrkameraden für lange Mitgliedschaft ausgezeichnet


Geehrte und Gratulanten: Uwe Hilgen (von links), Ewald Kruse, Hinrich Bischoff, Jens Böhmann , Gerd Poggenburg, Johann Westendorf, Petra Lausch, Rolf Windhorst, Rudolf Kruse und Erwin Kruse Bild: privat

Jeddeloh Ii Die Ehrung langjähriger Mitglieder stand bei der Freiwilligen Feuerwehr Jeddeloh II jüngst auf dem Dienstplan. Fünf Feuerwehrkameraden wurden für ihren langjährlichen Einsatz zum Wohle der Allgemeinheit ausgezeichnet.

Bürgermeisterin Petra Lausch gratulierte Gerd Poggenburg und Erwin Kruse zur jeweils 50-jährigen Mitgliedschaft, Rudolf Kruse und Ewald Kruse zu 40 Jahren in der Freiwilligen Feuerwehr sowie Jens Böhmann zu 25-jähriger Treue.

Ortsbrandmeister Rolf Windhorst hatte neben allen Kameraden der Feuerwehr Jeddeloh II und der Bürgermeisterin auch Kreisbrandmeister Johann Westendorf, Gemeindebrandmeister Hinrich Bischoff, dessen Stellvertreter Uwe Hilgen und den Vorsitzenden des Feuerwehrausschusses, Dr. Hans Fittje, zu der Feierstunde eingeladen. Lausch bedankte sich bei allen Feuerwehrkameraden und deren Ehefrauen für geleistete Arbeit in ihrer langjährigen Mitgliedschaft. Einige seien bereits in der dritten Generationen in der Ortswehr vertreten, betonte sie.

Auszeichnungen und Anstecker wurden vom Kreisbrandmeister und dem Gemeindebrandmeister überreicht. Von den Feuerwehrkameraden gab es jeweils einen Präsentkorb mit vielen Köstlichkeiten sowie Blumen für die Ehefrauen, die das Ehrenamt ihrer Männer stets unterstützt hätten.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok