Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Uniform gegen Trikot getauscht

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 10. November 2015

Ammerländer Jugendfeuerwehren sind auch sportlich fit

Von Heiner Otto


Gut auf den Beinen und geschickt im Umgang mit technischem Gerät mussten die Mitglieder der Ammerländer Jugendfeuerwehren sein, die sich in der Sporthalle der Dannemann-Schule einem Vergleich unterzogen.Bild: Heiner Otto

Geballter Nachwuchs: In der Sporthalle der RDS präsentierten sich die Jugendfeuerwehren in Hochform.

Westerstede Während außerhalb des Ammerlandes eine Reihe Freiwilliger Feuerwehren Nachwuchssorgen beklagen, kann davon im Ammerland keine Rede sein. Vor allem die Kinder- und Jugendfeuerwehren melden schon seit geraumer Zeit solide Stärken. Deutlich wurde das jetzt in der Halle der Robert-Dannemann-Schule, wo sich der Nachwuchs zum sportlichen Vergleich traf. Uniformen wurden gegen Trikots getauscht und schon konnte es losgehen.

240 Kinder und Jugendliche aus 14 Jugendfeuerwehren unterzogen sich Sport- und Geschicklichkeitsprüfungen. „Wir haben uns über die große Resonanz sehr gefreut. Nur eine einzige Einheit hat gefehlt, alle anderen waren dabei“, sagte Rolf Heyne von der Freiwilligen Feuerwehr Westerstede, die die Gastgeberrolle übernommen hatte.

Das erfolgreichste Team stellte die Jugendfeuerwehr Friedrichsfehn. Es folgten die Mitbewerber aus Elmendorf und Ocholt-Howiek.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok