Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

40 Jahre für die Allgemeinheit

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 17. November 2015

Von Markus Minten


Geehrter und Ehrende: Hartmut Schaffer, Timo Tapken, Heino Brüntjen, Monika und Jan-Gert Lüers, Jochen Finke, Andree Hoffbuhr und Stefan Martens Bild: privat

Elmendorf Mit dem Niedersächsischen Feuerwehr-Ehrenzeichen für 40 Jahre Dienstzeit ist der Erste Hauptfeuerwehrmann Jan-Gert Lüers bei einer Ehrungsversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Elmendorf ausgezeichnet worden. Lüers habe sich in all den Jahren vorbildlich in der Einheit Elmendorf engagiert und sei auch in der überörtlichen Atemschutz-Ausbildung festes Mitglied der Sicherheitsmannschaft im Übungsbunker in Elmendorf, so Ortsbrandmeister Stefan Martens in seiner Rede.

Auch Gemeindebrandmeister Heino Brüntjen, Kreisbrandmeister Andree Hoffbuhr und der stellvertretende Bürgermeister der Gemeinde Bad Zwischenahn, Jochen Finke, dankten Lüers in ihren Ansprachen für sein jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement. Ein besonderer Dank der Redner ging an Monika Lüers, die ihrem Mann bei den zahlreichen Einsätzen im Landkreis Ammerland und auch darüber hinaus privat und dienstlich immer den Rücken freigehalten habe – ein Umstand, ohne den ein solches Engagement gar nicht möglich gewesen wäre.


Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok