Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Knappe Million für Feuerwehren

Quelle: Aus Nordwest-Zeitung, Ammerland, vom 19. November 2015

Von Heiner Otto

Westerstede Wenn die Stadt ihre größten Investitionsmaßnahmen auflistet, rangieren die Feuerwehren ganz weit oben. Für sie wurden dieses Jahr 939 000 Euro eingeplant. Mehr Geld gibt die Stadt nur noch für den Grunderwerb (2,5 Millionen), den Straßenbau (1,8 Millionen) sowie für die Erschließung von Wohnbau- und Gewerbeflächen (1,14 Millionen) aus. Für Schulen sind 275 000 Euro vorgesehen, für Kindergärten rund 269 000 Euro.
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok