Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Mercedes brennt auf Autobahn völlig aus

Quelle; Aus Nordwest Zeitung, Ammerland vom 19.01.2013

Am Haken: Als der Abschleppdienst das Fahrzeug anhob, löschte die Feuerwehr auch von unten ab.

Rastede Völlig ausgebrannt ist ein Mercedes Kombi am Donnerstagabend auf der Autobahn 29. Ein 70-jähriger Oldenburger war mit dem Fahrzeug in Richtung Osnabrück unterwegs, als der Wagen gegen 21.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Jaderberg und Hahn-Lehmden während der Fahrt in Brand geriet.

Um 21.34 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Hahn alarmiert, die mit vier Einsatzfahrzeugen und 21 Kameraden ausrückte. Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung, berichtet Ortsbrandmeister Thorsten Menke.

Die Kameraden löschten das brennende Fahrzeug zusätzlich von unten ab, als es bereits am Haken eines Kranwagens des Abschleppdienstes hing. Um 22.55 Uhr war der Einsatz beendet. An dem Mercedes entstand Totalschaden. Der Fahrer blieb unverletzt.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok