Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Feuerwehr Hahn rückt zweimal aus

Quelle: Aus Nordwest Zeitung, Ammerland vom 27.01.2010  WM

HAHN - Um den Schlaf gebracht wurden die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Hahn in der Nacht zum Dienstag: Um 4 Uhr schlug der Brandmelder der Firma Ulla Popken an. Mit 24 Einsatzkräften in vier Fahrzeugen rückte die Wehr aus, konnte aber schnell wieder „einpacken“: Der Brandmelder war defekt, teilte die Feuerwehr mit, es handelte sich um einen Fehlalarm. Bei minus 14 Grad Celsius rückte die Feuerwehr wieder ein, nachdem sie die Lagerhalle kontrolliert hatte. Der nächste Einsatz war am Dienstagmittag – angeblich brannte auf der A 29 ein Lastzug. Als die Freiwilligen nach kurzer Zeit eintrafen, war der Rauch aus einem defekten Turbolader schon verzogen.
 

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok