Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Holzanbau brennt: Feuerwehr rettet Wohnhaus

Quelle: Aus Nordwest Zeitung, Ammerland vom 29.12.2009
 

Totalschaden entstand an diesem Holzschuppen, der am Dienstagabend in Halsbek abbrannte. Bild: Heiner Otto 

HALSBEK - Durch ihr rasches Eingreifen haben die Feuerwehreinheiten Halsbek und Westerstede am Dienstagabend ein an der Wittenheimstraße in Halsbek (Kreis Ammerland) stehendes Einfamilienhaus gerettet. Beim Eintreffen der Helfer stand ein größerer Holzanbau, der zu einem Carport gehörte, in Flammen. Schon bei der Anfahrt von Westerstede aus konnten die Einsatzkräfte den roten Feuerschein am dunklen Himmel deutlich erkennen.

Von zwei Seiten aus näherten sich unter schwerem Atemschutz die Männer dem brennenden Schuppen. Obwohl der große Raum gegen 20.30 Uhr noch lichterloh brannte, benötigten die Wehren nur vergleichsweise kurze Zeit, um die Flammen abzulöschen. Damit verhinderten sie, dass die Flammen auf das direkt angrenzende Wohnhaus übergreifen konnten.

Über die Brandursache und den entstandenen Sachschaden konnte die Westersteder Polizei am Abend noch keine Angaben machen
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok