Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

2000 Frikadellen zum Mittag

FERIEN  Chefkoch Conrads hat beim Feuerwehr-Zeltlager alles unter Kontrolle

NWZ vom 25.07.2007

Erstmals gab es sogar ein Schützenfest mit Umzug. Der König wurde mit einem Dosenwerfen gekürt.

Bild 
Schützenfest im Jugendfeuerwehr-Zeltlager mit Königspaar
Christoph Starke (vorne links) und Lena Möllers BILD: SIEMER

LANDKREIS/DELMENHORST - Landkreis/Delmenhorst/msi Seit 5.30 Uhr steht Hermann Conrads mit seinen 15 Mitstreitern in den Küchenzelten und bereitet das Essen vor. 2500 Brötchen, 100 Kilogramm Aufschnitt und 400 Liter kalte und warme Getränke gilt es bis zum Frühstück um halb acht vorzubereiten. Schließlich wollen über 1000 hungrige Zeltlagerteilnehmer und Helfer versorgt werden. Zum Mittag gibt es dann noch mal 250 Kilogramm Kartoffeln, 2000 Frikadellen und rund 500 Liter Kartoffelpüree.

Bis jetzt ist alles ohne Komplikationen verlaufen" stellte Conrads am Dienstagmittag fest. Kein Wunder, kann er doch auf eine über 30-jährige Erfahrung zurückgreifen. Generationen von Zeltlagerteilnehmern hat er schon bekocht.

Die Jungen und Mädchen der Jugendfeuerwehr aus dem OFV-Bereich nutzten das reichhaltige Frühstück, um sich ausgiebig zu stärken. Stand doch der erste Tag der Bootswettbewerbe auf der Graft auf dem Programm. Erstmals in einem Zeltlager des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes wurde am Montagabend ein Schützenkönigspaar gekrönt: Christoph Starke und Lena Möllers. Der König wurde mit Dosenwerfen „ausgeschossen“. Nur gut, dass es bei den Jugendfeuerwehren immer auch musikalische Zeltlagerteilnehmer gibt. Das Jugendblasorchester Beckeln führte den Schützenumzug durch das Zeltlager an.

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.