Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

"Wasser marsch" im Ferienprogramm

AKTIONEN  In Wahnbek haben Kinder keine Langeweile – Weitere Veranstaltungen (NWZ vom 13.08.2007)

Unterhaltung und Information bietet das Wahnbeker Ferienprogramm. Dienstag geht’s weiter.

Spannend war der Nachmittag bei der Freiwilligen Feuerwehr Ipwege-Wahnbek. BILD: ORTSVEREIN 

 

WAHNBEK - Wahnbek/wm Im Rahmen des Ferienprogramms des Ortsverein Wahnbek-Ipwege- Ipwegermoor besichtigten 27 Mädchen und Jungen die Freiwillige Feuerwehr Ipwege-Wahnbek. Bevor es „Wasser marsch“ hieß, gab es wertvolle Informationen für den Ernstfall – die Kinder lernten, wie ein Notruf richtig abgesetzt wird. Welchen Druck Wasser ausübt, erfuhren die Mädchen und Jungen, als sie den Löschschlauch hielten. Eindrucksvoll demonstrierte die Feuerwehr noch, was geschehen kann, wenn ein in Brand gesetzter Topf mit fettigem Inhalt mit Wasser gelöscht wird: eine hohe Flamme beeindruckte.

Am Dienstag wird der Pferdehof Röbken besichtigt, am Mittwoch sprechen die Kinder mit Bürgermeister Dieter Decker, am 22. August geht es auf den Hof Barghop und am 25. August folgt ein Abschlussfest für Jung und Alt.

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.