Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Koffer löst Großeinsatz in Ocholt aus

POLIZEI Zehn Wohn- und Geschäftshäuser evakuiert

Bericht von Heiner Otto (NWZ vom 29.09.2007)


Entwarnung: EIn dem herrenlosen Koffer befanden sich nur ein Paar Sportschuhe und mehrere Aschenbecher.BILD: HEINER OTTO

WESTERSTEDE/OCHOLT - Wegen eines verdächtigen Aktenkoffers, den Anwohner auf dem Gelände einer Tankstelle entdeckten, haben Polizei und Feuerwehr am Sonnabendvormitag den Ortskern von Ocholt für mehr als vier Stunden gesperrt.

Zehn Wohn- und Geschäftshäuser mussten evakuiert werden, weil der Verdacht bestand, der Koffer könne einen Sprengsatz enthalten. Spezialisten des Landeskriminalamtes Hannover durchleuchteten den silbernen Aktenkoffer und öffneten ihn. Darin fanden sich ein Paar helle Sportschuhe und mehrere große Aschenbecher.

Weiterer Bericht: http://www.ocholt-howiek.florian-ammerland.de

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok