Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 26. Dezember 2018

Betrunkener Fahrer landet im Graben – Auto brennt aus

Quelle: NWZOnline.de vom Mittwoch, 26. Dezember 2018
geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Das Auto brannte auf der Bokeler Landstraße aus. Das Auto brannte auf der Bokeler Landstraße aus. Bild: 261News

Der 40-Jährige hatte offenbar einen guten Schutzengel. Er kam bei der folgenreichen Trunkenheitsfahrt mit leichten Verletzungen davon.

Wiefelstede Ein betrunkener Mann aus Wiefelstede ist in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag mit seinem Auto im Graben gelandet. Das Auto ging in Flammen auf, der Mann kam mit leichten Verletzungen davon.

 

Nach Polizeiangaben war der 40-Jährige am Mittwoch um kurz nach 3 Uhr mit seinem Fahrzeug von der Bokeler Landstraße abgekommen. Einige Kilometer weiter geriet das Auto ins Schleudern und landete im Graben. Da bereits im Vorfeld der Unterboden des Autos abgerissen war, strömte Benzin aus, das sich sogleich entzündete, berichtet die Feuerwehr. 19 Einsatzkräfte und drei Fahrzeuge waren vor Ort.

Die Polizei stellte bei dem Fahrer eine Alkoholbeeinflussung von 1,69 Promille fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, den Führerschein stellten die Beamten sicher. Der Mann muss sich wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol strafrechtlich verantworten.

Gelesen 596 mal
Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok