Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 11. Januar 2017 08:Jan

Schwerer Unfall In Osterscheps: Mann stirbt an Unfallstelle

Schwerer Unfall zwischen Edewecht und Osterscheps: Am Montag gegen 16 Uhr sind nach Polizeiangaben auf der Osterschepser Straße zwei Autos im Gegenverkehr frontal zusammengestoßen.Dabei wurde der Fahrer eines Fahrzeugs, ein 51-jähriger Saterländer, so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Der Fahrer des anderen Wagens, ein 21-jähriger Rumäne, wurde verletzt ins Westersteder Klinikum eingeliefert. Vermutlich soll der 21-Jährige aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten sein. Der genaue Unfallhergang steht noch nicht fest. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon   04403/927115 zu melden. Bis in die Abendstunden war die Osterschepser Straße voll gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Dienstag, 10. Januar 2017
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.