Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Sonntag, 12. September 2021 20:50

Feuerwehr befreit Schwerverletzten aus Autowrack

Schwerer Unfall in Wiefelstede: Ein 38-Jähriger wurde schwer verletzt aus seinem Auto befreit. Schwerer Unfall in Wiefelstede: Ein 38-Jähriger wurde schwer verletzt aus seinem Auto befreit. Feuerwehr Wiefelstede

Ein 38-jähriger Autofahrer ist bei Wiefelstede von der nassen Straßen abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt. Das Auto blieb auf der Seite liegen. Der 38-Jährige war in dem Wrack eingeklemmt.

Wiefelstede Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Bokeler Landstraße nahe Wiefelstede schwer verletzt worden. Sein Wagen war am Freitagabend von der nassen Straße abgekommen und gegen mehrere Bäume geprallt, wie die Polizei mitteilte.

 

Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto zurück auf die Straße geschleudert und blieb auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde in dem Wrack eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Der 38-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Die Bokeler Straße war am Freitag bis circa 20.40 Uhr gesperrt. Rund 70 Rettungskräfte waren im Einsatz.

 

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Sonntag, 12. September 2021
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.