Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 17. Dezember 2020 11:Dez

Frontalzusammenstoß – drei Menschen schwer verletzt

Schwerer Verkehrsunfall in Westerholtsfelde: Zwei Autos sind am Dienstagmorgen zusammengestoßen. Schwerer Verkehrsunfall in Westerholtsfelde: Zwei Autos sind am Dienstagmorgen zusammengestoßen. van Elten/261News

Schwerer Verkehrsunfall in der Gemeinde Bad Zwischenahn: Ein 31-Jähriger aus Wardenburg hat beim Überholen mehrerer Fahrzeuge ein entgegenkommendes Auto übersehen. Bei dem Unfall wurde drei Menschen schwer verletzt

BAD ZWISCHENAHN Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Gemeinde Bad Zwischenahn wurden am Mittwochmorgen drei Menschen schwer verletzt. Gegen 6:42 Uhr stießen auf der Tannenkampstraße im Ortsteil Westerholtsfelde zwei Autos frontal ineinander. Nach bisherigem Ermittlungsstand der Polizei befuhr ein 31-jähriger Wardenburger mit seinem Pkw die Tannenkampstraße in Richtung Bad Zwischenahn. Beim Versuch, einen Lastwagen und zwei dahinter fahrende Fahrzeuge zu überholen, übersah er den entgegenkommenden Pkw eines 56-jährigen Mannes aus Bad Zwischenahn.

 

Durch den folgenden Frontalzusammenstoß wurden der 56-Jährige und seine 56-jährige Beifahrerin sowie der 31- jährige Wardenburger schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Tannenkampstraße war bis zur Bergung voll gesperrt.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Donnerstag, 17. Dezember 2020
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.