Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Samstag, 28. November 2020 21:Nov

Weniger Einsätze für Ortswehren

Rastede Im Jahr 2019 hatten die Feuerwehren der Gemeinde Rastede weniger Einsätze zu verzeichnen als in den Vorjahren. Das geht aus einem Bericht hervor, den die Verwaltung im letzten Feuerschutzausschuss der Gemeinde vorgestellt hat.

Demnach sind die sechs Ortswehren im vergangenen Jahr 204 mal ausgerückt. 2018 waren sie auf 253 Einsätze gekommen, 2017 auf 237. Besonders erfreulich: Die Zahl der Fehlalarme, die die Kameraden zu verzeichnen haben, ist dabei stetig zurückgegangen. 2017 waren es 28 Fehlalarmierungen, im Jahr darauf 12. 2019 sind die Ortswehren lediglich vier mal zu einem Fehlalarm ausgerückt.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Samstag, 28. November 2020
  • Autor: Jana Wollenberg
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.