Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Freitag, 8. Mai 2020 20:Mai

Vorfahrt genommen: Frau in Auto eingeklemmt

Großeinsatz auf Oldenburger Straße: Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrem Auto befreien. Großeinsatz auf Oldenburger Straße: Die Feuerwehr musste eine Frau aus ihrem Auto befreien. Polizei Bad Zwischenahn

Der Verursacher blieb unverletzt, die Insassen des anderen Pkw mussten ins Krankenhaus. Die Beifahrerin wurde mit schwerem Gerät aus dem Auto befreit.

Bad Zwischenahn Bei einem Unfall an der Straße Am Hogen Hagen auf die Oldenburger Straße sind am Mittwoch zwei Autofahrer verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei wollte ein Pkw-Fahrer gegen 11.20 Uhr auf die Oldenburger Straße in Richtung Oldenburg einbiegen. Dabei nahm er einem anderen Auto die Vorfahrt – es kam zum Zusammenstoß.

 

Während der Unfallverursacher unverletzt blieb, mussten die beiden Insassen des anderen Pkw vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden. Bevor die Beifahrerin jedoch abtransportiert werden konnte, mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr sie mit schwerem Gerät aus dem Fahrzeug befreien. Einsatzwagen von Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienst waren vor Ort.

Während des Einsatzes wurde die Fahrbahn ortsauswärts durch den Trog gesperrt. Ortseinwärts konnten Fahrzeuge über Am Hogen Hagen umgeleitet werden. Ein langer Stau bildete sich in der Ortschaft. Nach rund einer Stunde waren Rettungsmaßnahmen, Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten beendet.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Freitag, 8. Mai 2020
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.