Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 7. Mai 2020 20:Mai

Gartenhaus brennt nieder

Zügig gelöscht: der brennende Schuppen. Zügig gelöscht: der brennende Schuppen. Feuerwehr

Am Mittwochmorgen musste die Feuerwehr zu einem Brand in Ohrwege ausrücken...

Ohrwege Vermutlich durch einen technischen Defekt ist am Mittwoch gegen 8.40 Uhr ein Gartenhaus mitsamt hölzernem Anbau und anliegender Hecke in Brand geraten und völlig niedergebrannt. Die Holzhütte steht in der Straße „Langer Damm“ in Ohrwege. Nach Angaben der Polizei entstand eine weithin sichtbare Rauchsäule.

 

Der Brand konnte durch die Feuerwehr zügig gelöscht werden. Ein im Anschluss gelegter Schaumteppich verhinderte ein Wiederaufflammen durch Brandnester. Auch ein in der Nähe stehender Baum musste noch abgelöscht werden, der durch die Hitze in Mitleidenschaft gezogen worden war.

Personen wurden nicht verletzt. Über die Höhe des Schadens kann bisher keine Angabe gemacht werden. Für die Dauer des Einsatzes war die Fahrbahn gesperrt. Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Donnerstag, 7. Mai 2020
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.