Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Freitag, 3. Januar 2020 16:Jan

Feuer auf Grundschul-Gelände

Nachkontrolle: Mit einer Wärmebildkamera wurde das Dachgebälk des Unterstandes nach dem Einsatz von Löschschaum abgesucht. Nachkontrolle: Mit einer Wärmebildkamera wurde das Dachgebälk des Unterstandes nach dem Einsatz von Löschschaum abgesucht. Monika Stamer

Auch am Abend des Neujahrstages gab es keine Ruhe für die Feuerwehren. Das Dach eines Unterstandes geriet vermutlich durch Feuerwerk in Brand. Die Einheiten Aschhausen und Kayhauserfeld waren gefordert.

Aschhausen Keine Ruhe für die Freiwilligen Feuerwehren in der Gemeinde am Tag nach dem Jahreswechsel: Am Abend des 1. Januar gab es um 20.06 Uhr für die Einsatzkräfte der Einheiten Aschhausen und Kayhauserfeld einen Brandeinsatz an der Grundschule in Aschhausen an der Herbartstraße. Im Dach eines Unterstandes am Rand des Geländes war es zu einem Entstehungsbrand gekommen. Grund für den Brand waren nach Auskunft der Feuerwehr vermutlich Feuerwerkskörper, die in dem Unterstand gezündet wurden – wie bereits bei mehreren Bränden in der Silvesternacht, zu denen die Feuerwehren der Gemeinde hatten ausrücken müssen.

 

Um an den Brandherd zu gelangen, mussten die Feuerwehrleute einige Dachziegel des Unterstandes entfernen, um das Feuer mit Wasser zu löschen. Um ein Wiederaufflammen durch Glutnester zu verhindern, wurde noch einmal mit Schaum nachgelöscht. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera sperrte die Feuerwehr den Bereich ab und konnte gegen 20.50 Uhr wieder abrücken.

Neben den 29 Einsatzkräften der Feuerwehr waren Polizei und Rettungsdienst vor Ort. Personen kamen nicht zu Schaden. Über die Höhe des Schadens konnte bisher keine Angabe gemacht werden.

Die Polizei Bad Zwischenahn bittet eventuelle Zeugen, sich unter Telefon  0 44 03/9270 zu melden.

Weitere Informationen

  • Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland
  • Datum: Freitag, 3. Januar 2020
Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.