Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 5. Juni 2019

Ehrung und Abschied

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Mittwoch, 5. Juni 2019
Bei der Ehrung: Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt Westerstede. Bei der Ehrung: Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr und der Stadt Westerstede. Bild: Meike Seppenwoolde

Vier Ehrungen standen jetzt bei der Freiwilligen Feuerwehr in Ocholt-Howiek an. Am 1. April 1949 trat Hauptfeuerwehrmann Heinrich Bruns in die Freiwillige Feuerwehr ein. 37 Jahre lang war er aktiv bei Einsätzen dabei und begleitet nun die Feuerwehr in der Altersabteilung weiter. Insgesamt 70 Jahre hat er seine Freizeit in das Ehrenamt gesteckt und mit seinen Kameraden viele Einsätze abgearbeitet.

Dank und Anerkennung wurden ebenfalls den beiden Kameraden 1. Hauptfeuerwehrmann Bernhard Bernett und 1. Hauptfeuerwehrmann Karsten Heuer für 40 Jahre Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr entgegengebracht. Hauptlöschmeister Dennis Bruns wurde für 25 Jahre geehrt. Er war bereits von 1993 bis 1998 in der Jugendfeuerwehr sehr aktiv und gibt sein Wissen gerne an die neuen Kameraden weiter.

Oberbrandmeister Bernd Hemken wurde von den aktiven Kameraden in die Altersabteilung verabschiedet. Zwölf Jahre war er Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Ocholt-Howiek und zuvor einige Jahre stellvertretender Ortsbrandmeister. Er war maßgeblich für den Bau des Feuerwehrhauses verantwortlich. „Du hast uns ermutigt, dass Jörg und ich deine Nachfolger werden“, so der jetzige Ortsbrandmeister Jerome Wittig.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok