Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 28. Oktober 2021 08:20

Nachwuchsretter freuen sich über neue Uniformen

25 Mädchen und Jungen gehören der Rasteder Kinderfeuerwehr an. Dank einer Spende können die Nachwuchsretter jetzt in neue Uniformen schlüpfen.

Die Bäckerei Müller & Egerer hat dem Förderverein der Feuerwehr Rastede 2000 Euro für die Kinderfeuerwehr gespendet. Mit dem Geld konnten Uniformen für die Kinder angeschafft werden, berichtet Ortsbrandmeister Christian Ammermann. Bei einem Dienst der Kinderfeuerwehr nahm Jan-Christoph Egerer die Uniformen in Augenschein.

Donnerstag, 28. Oktober 2021 08:18

100 Jahre Feuerwehr Nordloh-Tange

2021 ist für die Feuerwehr Nordloh-Tange ein besonderes Jahr: Das 100-jährige Bestehen kann gefeiert werden. Viele Jahre gab es jedoch in beiden Dörfern jeweils eine Wehr.

Nordloh-Tange Eigentlich könnten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Nordloh-Tange in diesem Herbst gleich zweimal einen besonderen Geburtstag feiern: Am 23. Oktober 1921 wurde die Freiwillige Feuerwehr Nordloh gegründet, wenige Tage später – am 31. Oktober – die Wehr in Tange. Am 5. April 1957 beschloss der Aper Gemeinderat den Zusammenschluss beider Einheiten: Seitdem gibt es die Freiwillige Feuerwehr Nordloh-Tange.
2022 gross feiern

Nach Ofen und Ohrwege bekommt nun auch Elmendorf eine Kinderfeuerwehr, um die Lücke bei den Sechs- bis Zehnjährigen zu schließen. Die neue „Abteilung“ hat bereits 16 Mitglieder.

Elmendorf /Bad Zwischenahn Nachwuchsgewinnung ist auch in den Feuerwehren ein Thema von großer Bedeutung. In der Gemeinde Bad Zwischenahn kümmert man sich mit den Jugendfeuerwehren Dänikhorst seit 1971 und Elmendorf seit 2014 um die Altersgruppe von 10 bis 18 Jahren.

Am 23. Juli wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Elmendorf der Antrag gestellt, eine weitere Kinderfeuerwehr nach Ofen und Ohrwege (beide seit 2016) zu gründen, um die Lücke für Kinder von sechs bis zehn Jahren in ihrem Einzugsbereich zu schließen.

Samstag, 23. Oktober 2021 14:50

Neue Mitglieder trotz Pandemiezeiten

Jahreshauptversammlung bei der Ortsfeuerwehr Gristede: Die leistete im abgelaufenen Jahr 1470 Dienststunden.

Gristede „So einiges mussten die 34 Gristeder Feuerwehrleute mit der Unterstützung der Alterskameraden im vergangenen Jahr auf die Beine stellen.“ So eröffnete Ortsbrandmeister Torsten Hots die Jahreshauptversammlung im Gristeder Hof to Horn.

1470 Stunden wurden bei insgesamt 63 Diensten geleistet. Von diesen entfielen 239 Stunden auf Alarmeinsätze. Der Großbrand in Metjendorf (Plömacher), drei Kleinbrände und zwei Fahrzeugbrände und umgestürzte Bäume wurden abgearbeitet.

Donnerstag, 21. Oktober 2021 08:18

Sieben Jahrzehnte bei der Feuerwehr

Ein besonderes Jubiläum feierte Walter Wichmann: Seit 70 Jahren ist er Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn.

Friedrichsfehn Das ist schon ein besonderes Jubiläum: Seit 70 Jahren ist Walter Wichmann Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn. In einer kleinen Feierstunde dankten ihm Vertreter von Feuerwehr und Gemeinde für das langjährige Engagement.

In gleich mehrfacher Hinsicht hat die Freiwillige Elmendorf jetzt die jüngste Abteilung aller Zwischenahner Feuerwehren. Hier wurde eine Kinderfeuerwehr gegründet.

Elmendorf Nachwuchsgewinnung ist auch in den Feuerwehren ein Thema von großer Bedeutung. In der Gemeinde Bad Zwischenahn kümmern sich die Jugendfeuerwehren Dänikhorst seit 1971 und Elmendorf seit 2014 um die Altersgruppe von 10 bis 18 Jahren. Am 23. Juli 2021 stellte die Freiwillige Feuerwehr Elmendorf den Antrag, nach Ofen und Ohrwege (beide seit 2016) eine weitere Kinderfeuerwehr zu gründen, um die Lücke für Kinder von sechs bis zehn Jahren in ihrem Einzugsbereich zu schließen.

Die erste Versammlung seit Beginn der Corona-Pandemie nutzte die Feuerwehr Edewecht unter anderem für Ehrungen und Beförderungen.

Edewecht Erstmals seit Beginn der Corona-Pandemie konnten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Edewecht zu einer Versammlung zusammenkommen. In diesem Rahmen wurden auch Ehrungen und Beförderungen vorgenommen.

Samstag, 16. Oktober 2021 08:13

Rettungsszenario mit vielen Erschwernissen

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen gerufen. Doch es handelte sich nur um eine Übung.

Ocholt „VU 3 Verl. eingekl. LKW, Ocholt, Industriestr. 5“: So lautete das Alarmierungsstichwort jetzt bei den Freiwilligen Feuerwehren Ocholt-Howiek und Westerstede sowie dem Rettungsdienst Ammerland. Zum Glück stellten die Kameradinnen und Kameraden vor Ort schnell fest, dass es sich um eine Übung handelte, berichtet Pressewartin Meike Seppenwoolde. Henning Ulken und Dirk Henkensiefken waren für das Einsatzszenario verantwortlich.

Mittwoch, 13. Oktober 2021 08:11

Sechs Jahrzehnte bei der Wehr

Bei der Versammlung im neuen Feuerwehrhaus gab es neben Regularien und Berichten auch besondere Ehrungen. Ein Kamerad wurde für 60-jährige Dienste im Löschwesen ausgezeichnet.

Friedrichsfehn Eigentlich hätte Friedrichfehns Ortsbrandmeister Uwe Hilgen die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Friedrichsfehn gerne viel früher zur Mitgliederversammlung im neuen Feuerwehrhaus begrüßt. Immerhin war es bereits im Juli 2020 eingeweiht worden, seinerzeit noch in sehr überschaubarem Kreis.

Nun war jedoch die Gelegenheit zum Treffen gekommen. Im Mittelpunkt standen Ehrungen, aber auch ein Rückblick auf die Arbeit der Wehr in eineinhalb Corona-Jahren.

Endlich war sie unter Corona-Bedingungen wieder möglich: eine Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Bokel-Augustfehn. So einiges stand auf der Tagesordnung.

Augustfehn /Vreschen-Bokel Berichte, Ehrungen langjähriger Mitglieder sowie Beförderungen prägten eine außerordentliche Mitgliederversammlung, zu der die Freiwillige Feuerwehr Bokel-Augustfehn eingeladen hatte. Alle Gäste mussten geimpft, genesen oder getestet sein, außerdem mussten Abstände eingehalten und ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden.

Nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.