Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 8. August 2018

Gasflaschen brennen in Schuppen in Kayhauserfeld

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Mittwoch, 8. August 2018, Autor: Christian Quapp
Völlig abgebrannt: Ein Gartenschuppen am Kleefelder Weg. Völlig abgebrannt: Ein Gartenschuppen am Kleefelder Weg. Bild: Christian Quapp

Die Feuerwehrleute hatten die Flammen schnell unter Kontrolle. Die Hitze brachte sie aber an den Rand ihrer Kräfte.

Kayhauserfeld Zu einem Schuppenbrand am Kleefelder Weg wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Kayhauserfeld und Aschhausen am Dienstagnachmittag um 17.27 Uhr gerufen. Noch auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften mitgeteilt, dass sich in dem Schuppen Gasflaschen befinden, von denen eine vermutlich schon explodiert sei, so Einsatzleiter Patrick Zemke. Der Schuppen sei schwer zugänglich und auch die Wasserversorgung nicht einfach gewesen. Trotzdem hatten die Einsatzkräfte das Feuer gegen 18 Uhr unter Kontrolle.

 

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Petersfehn und Bad Zwischenahn wurden nachalarmiert, auch um die Einsatzkräfte zu entlasten, die bei 36 Grad Außentemperatur schnell an ihre Grenzen kamen. Ein Schaumteppich sollte schließlich verhindern, dass das Feuer wieder aufflammen kann. Schadenshöhe und Brandursache stehen noch nicht fest, die Polizei ermittelt.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok