Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Donnerstag, 2. August 2018

Kinder entdecken Waldbrand

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Donnerstag, 2. August 2018, Autor: Christian Quapp
Findet auch unterirdische Glutnester: Eine Wärmebildkamera leistete gute Dienste. Findet auch unterirdische Glutnester: Eine Wärmebildkamera leistete gute Dienste. Bild: Christian Quapp

Rostrup Zu einem dramatischen Großbrand hätte sich ein Feuer in einem Waldstück am Steegenweg entwickeln können, wenn nicht drei Kinder beim Spielen im Wald die Rauchentwicklung bemerkt und richtig reagiert hätten.

Sie informierten ihre Eltern die sofort mit ihnen in den Wald kamen und dort tatsächlich erste Flammen zwischen den Bäumen entdeckten. Schnelle Löschversuche mit Gieskannen blieben erfolglos und die Eltern alarmierten die Feuerwehr.

 

Sowohl aus Bad Zwischenahn als auch aus Torsholt eilten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren zum Einsatzort, wo sich das Feuer mittlerweile auf mehrere Bäume ausgebreitet hatte. Nachdem die offensichtlichen Flammen gelöscht waren, sorgten die Einsatzkräfte mit großen Mengen Wasser dafür, dass auch kleinere Glutnester im völlig ausgetrockneten Waldboden erstickt wurden. Dank einer Wärmebildkamera wurden mehrere kleine Brandherde gefunden, aus denen sich ein neues Feuer hätte entwickeln können.

Die Ursache für den Brand ist unklar.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok