Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Samstag, 14. April 2018

Fahrer bei Kollision mit Baum schwer verletzt

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Samstag, 14. April 2018, Autor: Claus Stölting
Abgerissen: Durch die Wucht des Aufpralls wurde auch ein Vorderrad samt Aufhängung aus dem Fahrzeug gerissen. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Abgerissen: Durch die Wucht des Aufpralls wurde auch ein Vorderrad samt Aufhängung aus dem Fahrzeug gerissen. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt. Bild: Claus Stölting

Die Ursache des Unfalls ist derzeit unklar. Der Fahrer wurde eingeklemmt und schwer verletzt. Die Wehren befreiten ihn nach 40 Minuten aus dem Fahrzeug.

Borbeck Schwer verletzt wurde am Freitagabend ein 51-jähriger Autofahrer aus Dringenburg bei einem Verkehrsunfall in Borbeck. Der Mann war auf der Borbecker Landstraße Richtung Wiefelstede unterwegs gewesen, als sein Auto nach Angaben der Rasteder Polizei vor Ort aus bislang ungeklärter Ursache um 17.55 Uhr nach rechts von der Fahrbahn abkam, etwa in Höhe des Heiddornwegs über einen Bordstein der dortigen Bushaltestelle Richtung Wiefelstede kam und dann frontal gegen den Baum prallte. Der Fahrer wurde bei dem Aufprall in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Freiwilligen Feuerwehren Neuenkruge-Borbeck und Metjendorf rückten mit etwa 25 Mann und vier Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Mit Hydraulikschere und anderem Gerät rückten sie dem Pkw zu Leibe, um den Fahrer zu befreien. Dabei wurde auch das komplette Dach des Fahrzeugs entfernt, während sich Feuerwehrleute und die Besatzung des Rettungswagens um den eingeklemmten Fahrer kümmerten.

Nach gut 40 Minuten gelang es, den Mann aus dem Fahrzeug zu befreien. Er wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden, bei der Wucht des Aufpralls entweder auf dem Bordstein oder am Baum wurde auch ein komplettes Vorderrad samt Aufhängung abgerissen. Die Borbecker Landstraße blieb während der Rettung des Fahrers gesperrt.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok