Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Mittwoch, 14. März 2018

Brüntjen bleibt oberster Brandschützer

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom
Bei der Ernennung: Wilfried Fischer, Heino Brüntjen und sein Stellvertreter Hartmut Schaffer. Bei der Ernennung: Wilfried Fischer, Heino Brüntjen und sein Stellvertreter Hartmut Schaffer. Bild: Stamer

Bad Zwischenahn Abschnittsbrandmeister Heino Brüntjen ist alter und neuer Gemeindebrandmeister der Gemeinde Bad Zwischenahn. Er wurde vom Gemeindekommando wiedergewählt und vom Rat der Gemeinde bestätigt.

Bereits zum dritten Mal übernimmt der 57-jährige das Amt des Gemeindebrandmeisters. In einer kleinen Feierstunde wurde jetzt die Ernennungsurkunde von Fachbereichsleiter Wilfried Fischer im Beisein von Bürgeramtsleiter Timo Tapken und Sachbearbeiterin Andrea Kleemann sowie einigen Ortsbrandmeistern und stellvertretenden Ortsbrandmeister überreicht

Seit 1982 engagiert sich Heino Brüntjen in der Freiwilligen Feuerwehr. Seine Laufbahn begann am 1. Juli 1982 in der Einheit Ohrwege. Nach zahlreichen Lehrgängen und Beförderungen war er ab Februar 1989 zunächst stellvertretender Ortsbrandmeister und stand ab 1995 an der Spitze der Einheit Ohrwege, bis er am 1. März 2006 das Amt des Gemeindebrandmeisters der Gemeinde Bad Zwischenahn antrat.

Er danke allen für das Vertrauen, dass ihm entgegengebracht wurde, so Brüntjen, der sich wünschte, dass die Zusammenarbeit zwischen den Feuerwehren, dem Rat und der Gemeindeverwaltung weiterhin so gut laufe wie bisher.

Nach oben