Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
Samstag, 3. Februar 2018

Fahrzeug brennt – Ammerlandallee lange gesperrt

Quelle: Nordwest-Zeitung, Ammerland vom Samstag, 3. Februar 2018, Autor: DorisGrove-Mittwede und Christian Ahlers
Zwei Fahrzeuge waren auf der Ammerlandallee frontal zusammengestoßen. Zwei Fahrzeuge waren auf der Ammerlandallee frontal zusammengestoßen. Bild: Andre van Elten/261News

Zwei Fahrzeuge waren frontal zusammengestoßen, ein Auto geriet anschließend in Brand. Beide wurden verletzt. Die Ammerlandallee wurde stundenlang gesperrt.

Westerstede Bei einem Unfall, der sich am Freitagmorgen gegen 7.16 Uhr auf der Ammerlandallee in Westerstede ereignete, brannte ein Fahrzeug völlig aus. Zum Zeitpunkt des Brandes saß glücklicherweise niemand mehr in dem Wagen. Nach Polizeiangaben wollte eine 29-jährige Fahrerin von der Ammerland-Allee nach links auf die Autobahn-Auffahrt Westerstede fahren, dabei übersah sie ein Fahrzeug, dass auf der Straße stadtauswärts fuhr. Die beiden Wagen stießen zusammen.

Die 29-Jährige sowie der Mann wurden leicht verletzt. Beide stammen aus Westerstede und wurden in ein Krankenhaus gebracht. Durch den Zusammenstoß geriet eines der Autos in Brand. Wegen der Lösch- und Reinigungsarbeiten wurde für rund zweieinhalb Stunden ein Teilstück der Ammerlandallee in beiden Richtungen voll gesperrt. Auch die Auffahrt der Autobahn 28 konnte rund eineinhalb Stunden nicht genutzt werden.

Nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok